|
STATWORX Kontakt
+49-(0)69-6783-0675-1
info@statworx.de

R Auswertung

Statistische Auswertung mit R

R ist eine open source Umgebung für syntaxbasierte statistische Auswertungen und Programmierungen. R ist der quasi-Standard im akademischen Bereich und für Alle, die an ernsthafter statistischer Auswertung und Programmierung interessiert sind. Durch den nahezu endlosen Funktionsumfang von R lassen sich sowohl einfache deskriptive als auch komplexeste statistische Auswertungen durchführen.

STATWORX unterstützt Sie bei der statistischen Auswertung und Programmierung Ihres Projektes in R, prüft bestehenden Code oder implementiert Schnittstellen zu anderen Anwendungen wie z.B. Excel.

Allgemeine Informationen zu R

Übersicht

R ist sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in Unternehmen weiter auf dem Vormarsch. Durch die große weltweite Entwickler-Community stehen nahezu alle statistischen Verfahren in Form von sog. “libraries” zur Verfügung. R zeichnet sich insbesondere durch den großen Funktionsumfang und die hervorragenden Möglichkeiten zur Automatisierung und Visualisierung von statistischen Auswertungen aus. R ist plattformunabhängig, geschriebener Code lässt sich somit unkompliziert auf anderen Rechnern ausführen.

Verfahren und Funktionen

Nahezu jedes Verfahren der modernen Statistik ist in R oder einer entsprechenden R-library implementiert. Jedoch spielt R seine Stärken nicht nur bei exotischen statistischen Auswertungen aus. Auch gängigere Verfahren wie lineare Regressionsmodelle, Strukturgleichungssysteme oder statistische Gruppenvergleiche sind hervorragend in R implementiert. Des Weiteren sind in letzter Zeit auch kommerzielle Module, z.B. zur Analyse von Big Data Problemen erhältlich.

Kosten und Lizezen

R ist völlig kostenfrei und unter GNU lizensiert.

Fazit

R ist DAS Statistik-Programm. Endloser Funktionsumfang, eine große wissenschaftliche Community im Hintergrund, eine hervorragende Dokumentation und beliebige Skalierbarkeit zeichnen das Open-Source-Tool aus. Die Lernkurve ist allerdings, insbesondere für Anwender ohne Programmierkenntnisse, relativ flach. Der Einsatz von R empfiehlt sich also vor allem für versierte Anwender, die vor Programmierung nicht zurückschrecken.

Leistungen: R-Auswertung

Deskriptive Statistik mit R

  • Mittelwert, Median, Standardabweichung usw.
  • Häufigkeitstabellen
  • univariate Statistiken
  • Vielzahl graphischer Visualisierungsmöglichkeiten
  • u.v.m.

Bivariate Statistik mit R

  • Mittelwert- und Mediantests, parametrisch und nicht-paramtrisch (T-Tests, Wilcoxon-, Mann-Whitney-Test usw.)
  • Korrelationsanalysen (Pearson, Spearman, polychorisch, tetrachorisch, partiell usw.)
  • Kontingenz- und Kreuztabellen (Chi2, Fisher usw.)
  • u.v.m.

Multivariate Statistik mit R

  • Varianzanalysen und Allgemeine Lineare Modelle (einfaktoriel, mehrfaktoriell, repeated measures usw.)
  • Regressionsmodelle (linear, Logit, Probit, log-linear, generalisiert, nicht-linear usw.)
  • Multilevel Modelle (hierarchische Modelle, gemischte Modelle)
  • Regressionsmodelle für Panel-, Längs- und Querschnittsanalysen (Random- und Fixed Effects Modelle)
  • Survival-Modelle (Kaplan-Maier, Cox, Weibull usw.)
  • Hauptkomponenten- und Faktorenanalysen (exploratorisch, konfirmatorisch)
  • weitere multivariate Auswertungen (Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse, MDS usw.)
  • u.v.m.

Spezielle statistische Verfahren mit R

  • Bayes Statistik
  • Strukturgleichungsmodelle (kovarianzbasiert, varianzbasiert)
  • Zeitreihen-Analysen und Ökonometrie (ARIMA, ARCH/GARCH usw.)
  • finanzmathematische Modelle (Portfolio-Optimierung, VaR, Copulae usw.)
  • Monte Carlo Simulationen (z.B. zur Risikobewertung oder Szenarioanalyse)
  • numerische Optimierungsverfahren (linear, nichtlinear, evolutionär)
  • u.v.m.

Data Mining Verfahren

  • Neuronale Netze
  • Support Vector Machines
  • Assoziationsanalysen/Warenkorbanalysen
  • Entscheidungsbäume
  • u.v.m.

Konditionen, Kontakt und weitere Informationen

  • Informieren Sie sich zu Ablauf und Konditionen einer Statistik-Auswertung mit R
  • Sie erreichen uns telefonisch unter +49-(0)69-6783-0675-1
  • Sie erreichen uns per E-Mail unter info@statworx.de
  • Nutzen Sie unser Kontaktformular um eine schriftliche Anfrage zu stellen
  • Informieren Sie sich in unseren FAQ
Sie haben noch Fragen zum Thema R-Auswertung oder möchten ein konkretes Projekt besprechen? Sie erreichen unsere Statistik-Berater unter der Nummer +49-(0)69-6783-0675-1 oder per E-Mail unter info@statworx.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

STATWORX Statistik-Service Registrierung


Registrieren Sie sich bei STATWORX und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand in Sachen Statistik.

STATWORX Statistik-ServiceLogin